Ich war in Arkadien I

Die Geschichte eines Autors, der nach Inspiration sucht und eine Reise antritt, die Quelle der menschlichen Inspiration zu ergründen.

„Ich war in Arkadien I“ weiterlesen

Neuer Roman veröffentlicht

Es ist wieder soweit!

Am 07.04.2017 veröffentlichte ich meinen zweiten Roman – Die Erben des Boccaccio. Ein Werk, in das ich meine ganze Liebe für Italien, jenes wunderbare Land am Mittelmeer gelegt habe. Ein Land, unter dessen Bäumen ich stets Inspiration fand. Als Kulisse – und fast als eigene Protagonistin – dient Florenz, eine Stadt, die jederzeit einen weiteren Besuch wert ist. Die Erben des Boccaccio – das sind drei Geschichten, die ineinander verwoben sind: Eine Geschichte der Liebe, des Todes und des Wahnsinns. Ich wünsche viel Spaß mit meinem Buch!

Jetzt überall als Buch und eBook erhältlich – Natürlich auch bei der Buchhandlung Eures Vertrauens zu bestellen.

Die Kunst, nichts zu sagen

Gewalt ersetzt keine Handlung

In fast jedem literarischen Ratgeber findet sich der Vermerk, dass Autoren doch bitte auf tautologische und unlogische Adjektive verzichten sollten. Dazu habe ich eine Meinung. „Die Kunst, nichts zu sagen“ weiterlesen

Septembermord Pt. III

Wie so oft im Leben verfolgen manche Ideen einen für immer. Auch Grey traf eine folgenschwere Entscheidung, die ihn nicht mehr loslassen sollte und die sein Leben für immer veränderte.  Dies ist der Anfang vom Ende der Welt, die er prägte. Das Jahr neigt sich dem Ende zu. 

„Septembermord Pt. III“ weiterlesen