Paragons of Awkwardness #4.5 – Die Fortsetzung

IV


Das Fitnessstudio Pt. II

Was hatte ich mir nur dabei gedacht? Ich hatte in einem Anflug von Eifersucht und Selbstüberschätzung einen Koloss herausgefordert, der zum Frühstück vermutlich Rinderhoden verspeiste und Blut aus Menschenopfern trank. In welcher Fitness-Disziplin vermochte ich gegen ihn zu bestehen? Andererseits hatte es Vorteile, wenn ich gegen ihn antrat, mein Mut würde bald das Gespräch in der Szene sein und ich ein Held der Schwachen (buchstäblich!) und Unterdrückten. Und nun würde er mich zum Frühstück verspeisen. „Paragons of Awkwardness #4.5 – Die Fortsetzung“ weiterlesen

Paragons of Awkwardness #4

IV


 Das Fitnessstudio

 Ich muss gestehen, dass ich bis zu jenem Tag nie einen Fuß in ein Fitnessstudio gesetzt hatte, nie. Ich war der Überzeugung, dass »ehrlicher« Sport im Verein genügend körperliche Ertüchtigung böte und die angesprochenen Muskeln sinnvoll wachsen könnten und nicht als puren Selbstzweck verwendet wurden, um vor dem eigenen Spiegel den Bizeps zu küssen, der von einigen bereits als Religion verstanden wird, wenn der Bizeps nicht gerade brennt. Für mich war es reine Neugier, warum ich mich in die Höhle des Löwen begab. Ob ich jemals wieder dort herauskam? Ich konnte es nur hoffen.

„Paragons of Awkwardness #4“ weiterlesen