Das leere Haus am Ende der Straße II

15. November

Dunkelheit…Der November ist der finsterste Monat des Jahres. Hinfort sind die warmen Sommerabende, in denen die Sonne bis in den Abend hinein am Himmel stand. Der November ist kalt, nass und düster. Der 15. November ist ein besonderer Tag. Ein Tag, um sich seinen eigenen Ängsten zu stellen… „Das leere Haus am Ende der Straße II“ weiterlesen

Die Seuche – Fragment II

Dies ist die Geschichte der Bande, die im ersten Teil vorgestellt wurde. Eine Geschichte der Verbannung, der Einsamkeit und der Tragik. Viel Spaß!

„Die Seuche – Fragment II“ weiterlesen

Eiskalte Reise – »Der Husky«

»Der Husky« ist eine meiner früheren Kurzgeschichten von vor vier Jahren. Offen gestanden hatte ich sie aus purer Einfallslosigkeit geschrieben, der Protagonist ist ein Husky namens »Pancake« :).

Ich wünsche frohes Frieren.

Brrr.

„Eiskalte Reise – »Der Husky«“ weiterlesen

Das Dorf – Eine Kurzgeschichte

Das Dorf mit den drei Pforten

Im Folgenden werdet ihr eine Kurzgeschichte lesen, die ich vor ungefähr 4 Jahren geschrieben hatte, mit zarten 13 Jahren. Einigen, die meinen Roman kennen, wird so manches Motiv vertraut vorkommen. Das machte sie für mich damals allerdings nicht minder gruselig…
„Das Dorf – Eine Kurzgeschichte“ weiterlesen