Die gute #Zukunft…

Dystopie vs. Utopie


»Er sieht sie um sich. Die hasserfüllte Menge. Zum Glück nur durch einen Bildschirm. Der Raum ist an den Wänden mit Glaspaneelen ausgekleidet, die Bilder der Bevölkerung zeigen, die patriotisch die blau-graue Flagge schwenkt. Der Richter selbst thront hinter einem mindestens 3 Meter hohen Pult, dahinter wacht ein drohender symbolischer, zweiköpfiger Adler. Hasserfüllt blicken seine Augen auf ihn hinab. Doch auch er ist nur eine Marionette des Regimes, dem er selbst einmal angehört hat. Wird er nun für seine Verbrechen an der Bevölkerung verurteilt? Oder doch für das Verbrechen, das dem Ansehen der gegenwärtigen Regierung geschadet hat?« – Septembermord (Niclas Frederic Sturm), 2013

„Die gute #Zukunft…“ weiterlesen

Paragons of Awkwardness #4.5 – Die Fortsetzung

IV


Das Fitnessstudio Pt. II

Was hatte ich mir nur dabei gedacht? Ich hatte in einem Anflug von Eifersucht und Selbstüberschätzung einen Koloss herausgefordert, der zum Frühstück vermutlich Rinderhoden verspeiste und Blut aus Menschenopfern trank. In welcher Fitness-Disziplin vermochte ich gegen ihn zu bestehen? Andererseits hatte es Vorteile, wenn ich gegen ihn antrat, mein Mut würde bald das Gespräch in der Szene sein und ich ein Held der Schwachen (buchstäblich!) und Unterdrückten. Und nun würde er mich zum Frühstück verspeisen. „Paragons of Awkwardness #4.5 – Die Fortsetzung“ weiterlesen